Die Ausbildungsberufe

Die Ausbildungsberufe

LAST-MINUTE-BÖRSE

FOLGENDE BERUFE WERDEN NOCH FÜR DAS JAHR 2019 GESUCHT!

Ihr habt Interesse? Dann bewerbt Euch doch sofort bei dem entsprechenden Unternehmen!

4 Berufskraftfahrer
bei der Firma AHE

– – –

Sozialversicherungsfachangestellte
duales Studium healthcare
bei der AOK Nordwest

– – –

Erzieher/in
examinierte Fachkraft für Altenpflege
25 Freiwilligendienste FSJ/BFD
bei der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen

– – –

180 Kfm. Assistent(in)
20 Kinderpfleger/in
20 Erzieher/in
20 Staatl. geprüfter Betriebswirt
beim Berufskolleg Witten

– – –

Elektroniker für Betriebstechnik (w/m/d)
Fahrdienstleiter (m/w/d)
Lokführer (w/m/d)
Fachkraft im Gastgewerbe (w/m/d)
Fachkraft für Systemgastronomie (w/m/d)
Gebäudereiniger (w/m/d)
Industrieelektriker (w/m/d)
Industriemechaniker (w/m/d)
IT-Systeminformatiker (w/m/d)
bei der Deutsche Bahn AG

– – –

1 Industriekaufmann/frau EU
1 Mechatroniker/in
2 Verfahrenstechnologen/in
1 Gießereimechaniker/in
1 Elektroniker/in für Betriebstechnik
1 Industriemechaniker/in
bei der Friedr. Lohmann GmbH

– – –

Praktika
bei der IOI OLEO GmbH

– – –

KFZ-Mechatroniker
bei der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Hagen/Ennepe-Ruhr

– – –

2 Maschinen- und Anlagenführer/in
1 Industriekaufleute EU
1 Mechatroniker/in
1 Elektrinoker/in Betriebstechnik
bei der Pilkington Automotive Deutschland GmbH

– – –

1 Elektroniker Betriebstechnik (m/w/d)
1 Gießereimechaniker (m/w/d)
2 Industriekaufleute (m/w/d)
2 Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)
2 Industriemechaniker (m/w/d)
2 Mechatroniker (m/w/d)
1 Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)
2 Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
bei der Pleiger Berufsausbildungsgesellschaft bR

– – –

Bürokauffrau/mann mit Wahlqualifikation Marketing/Vertrieb/Öffentlichkeitsarbeit/ Veranstaltungsmanagement
bei der Stadtmarketing Witten GmbH

– – –

1 Elektroniker/in für Betriebstechnik
bei der Stadtwerke Witten GmbH

– – –

190 Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
20 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d)
30 Altenpfleger (m/w/d)
50 Gesundheits- und Krankenpflegeassistent (m/w/d)
3 Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
3 Koch (m/w/d)
10 Operationstechnische Assistenten (m/w/d) 
15 Physiotherapeuten (m/w/d) 
15 Ergotherapeuten (m/w/d) 
15 Logopäden (m/w/d) 
bei der St. Elisabethgruppe GmbH

– – –

2 Maschinen- und Anlagenführer/in
1 Federnmacher/in
bei der Voss Federn GmbH & Co. KG

Ausbildungsberufe 2020

HIER FINDET IHR ALLE AUSBILDUNGSBERUFE IM ÜBERBLICK, ÜBER DIE IHR EUCH U.A. BEI DEN TEILNEHMENDEN UNTERNEHMEN DES WITTENER MARKT DER AUSBILDUNG AUSGIEBIG INFORMIEREN KÖNNT.

Ein Klick auf das jeweilige Berufsbild zeigt eine Kurzbeschreibung des Ausbildungsberufes.

A

Altenpfleger/in

Die Tätigkeit im Überblick

Altenpfleger/innen betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

Die Ausbildung im Überblick

Altenpfleger/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte 3-jährige schulische Ausbildung an Berufsfachschulenfür Altenpflege.

Typische Branchen

Altenpfleger/innen finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Altenwohn- und -pflegeheimen
  • bei ambulanten Altenpflege- und Altenbetreuungsdiensten
  • in geriatrischen und gerontopsychiatrischen Abteilungen von Krankenhäusern
  • in Hospizen
  • in Pflege- und Rehabilitationskliniken

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • in Privathaushalten

mehr unter BERUFENET

B

Bachelor of Arts - Arbeitsmarktmanagement

Das Studium im Überblick

Das grundständige Studienfach Arbeitsmarktmanagement vermittelt wissenschaftliches Grundlagenwissen in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Arbeits- und Sozialrecht, über Arbeitsmarktprozesse und Methoden der Beratung und führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss.
Das Studium qualifiziert für Aufgaben der Vermittlung und Integration in Erwerbsarbeit, der Leistungsgewährung und des Public Managements in Agenturen für Arbeit und Jobcentern. Es wird an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit absolviert. Die Studierenden sind Beschäftigte der Bundesagentur für Arbeit im Ausbildungsverhältnis.
 
 
mehr unter BERUFENET

Bachelor of Arts - Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

Das Studium im Überblick

Der grundständigeStudiengang Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung vermittelt wissenschaftliches Grundlagenwissen in ausgewählten Themenfeldern der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaft und führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss.
Das Studium qualifiziert für Aufgaben der lebensbegleitenden beruflichen Beratung und Orientierung, des beschäftigungsorientierten Fallmanagements und der Teilhabe am Arbeitsleben in Agenturen für Arbeit und in den gemeinsamen Einrichtungen (Jobcentern). Die Studierenden sind Beschäftigte der Bundesagentur für Arbeit.
 
 
mehr unter BERUFENET

Bankkaufmann/-frau

Die Tätigkeit im Überblick

Bankkaufleute sind in allen Geschäftsbereichen von Kreditinstituten tätig. Vor allem bearbeiten sie Aufträge und beraten Kunden über Finanzprodukte.

Die Ausbildung im Überblick

Bankkaufmann/-frau ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Kreditgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Bankkaufleute finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Kreditinstituten wie Banken und Direktbanken, Girozentralen, Sparkassen und Bausparkassen
  • an Börsen oder im Wertpapierhandel

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • bei Versicherungsunternehmen
  • bei Immobilienvermittlungen

mehr unter BERUFENET

Baustoffprüfer/in

Die Tätigkeit im Überblick

Baustoffprüfer/innen untersuchen Bauprodukte, Baurohstoffe und Bindemittel, Böden und Recyclingmaterialien. Sie entnehmen Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.

Die Ausbildung im Überblick

Baustoffprüfer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handel.

Typische Branchen

Baustoffprüfer/innen finden Beschäftigung
  • bei Baustoffherstellern wie Zement- oder Betonfertigteilwerken
  • in Unternehmen der Bauwirtschaft und in Steinbruchbetrieben
  • in Überwachungs- und Forschungseinrichtungen

mehr unter BERUFENET

Bauzeichner/in

Die Tätigkeit im Überblick

Bauzeichner/innen setzen die Entwurfsskizzen und Vorgaben von Architekten und Architektinnen sowie Bauingenieuren und -ingenieurinnen um und erstellen maßstabsgerechte Zeichnungen und Pläne für den Architekturbau, den Ingenieurbau oder den Tief-, Straßen- und Landschaftsbau.

Die Ausbildung im Überblick

Bauzeichner/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Bauzeichner/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei Bauämtern
  • in Architektur- und Ingenieurbüros
  • bei Baufirmen mit eigener Planungsabteilung
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei Bauträgern oder Fertigteilherstellern

mehr unter BERUFENET

Berufskraftfahrer/in

Die Tätigkeit im Überblick

Berufskraftfahrer/innen arbeiten im Güterverkehr oder in der Personenbeförderung. Sie transportieren Güter mit Lkws aller Art. Im Personenverkehr führen sie Linien- bzw. Reisebusse.

Die Ausbildung im Überblick

Berufskraftfahrer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Güterverkehr und in der Personenbeförderung (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Berufskraftfahrer/innen finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Transportunternehmen des Güterverkehrs, z.B. Speditionen
  • in Transportunternehmen des Personenverkehrs, z.B. kommunale Verkehrsbetriebe oder Bus-Reiseunternehmen

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • bei Post- und Kurierdiensten

mehr unter BERUFENET

C

Chemikant/in

Die Tätigkeit im Überblick

Chemikanten und Chemikantinnen steuern und überwachen Maschinen und Anlagen für die Herstellung, das Abfüllen und das Verpacken chemischer Erzeugnisse.

Die Ausbildung im Überblick

Chemikant/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Chemikanten und Chemikantinnen finden Beschäftigung
  • in Unternehmen der chemischen Industrie
  • bei Herstellern von Farben und Lacken
  • in Betrieben der pharmazeutischen Industrie
  • in Unternehmen der Kunststoff verarbeitenden Industrie

mehr unter BERUFENET

Chemielaborant/in

Die Tätigkeit im Überblick

Chemielaboranten und -laborantinnen bereiten chemische Untersuchungen und Versuchsreihen vor bzw. führen diese durch. Sie analysieren Stoffe, trennen Stoffgemische und stellen chemische Substanzen her. Darüber hinaus dokumentieren sie ihre Arbeit und werten die protokollierten Ergebnisse aus.

Die Ausbildung im Überblick

Chemielaborant/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Chemielaboranten und Chemielaborantinnen finden Beschäftigung
  • in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Farben- und Lackindustrie, der Nahrungsmittel- bzw. Kosmetikindustrie
  • in naturwissenschaftlichen und medizinischen Instituten von Hochschulen
  • in Firmen der chemischen Untersuchung und Beratung
  • bei Umweltämtern

mehr unter BERUFENET

D

Drogist/in

Die Tätigkeit im Überblick

Drogisten und Drogistinnen verkaufen neben Produkten für Gesundheit, Kosmetik, Körperpflege und Ernährung auch Pflanzenschutz-, Wasch- und Putzmittel oder Fotografieprodukte. Sie beraten Kunden, wirken bei Warenpräsentation und Sortimentsgestaltung mit und führen allgemeine kaufmännische Aufgaben aus.
 

Die Ausbildung im Überblick

Drogist/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.
 

Typische Branchen

Drogisten und Drogistinnen finden Beschäftigung
  • in Drogerien bzw. in Drogerieabteilungen von Kaufhäusern oder Supermärkten
  • im Großhandel für kosmetische Erzeugnisse und Körperpflegemittel oder pharmazeutische Produkte

mehr unter BERUFENET

Dualer Studiengang - Sozialversicherungsrecht (LL.B.)

Das Studium im Überblick

Das grundständige StudienfachSozialversicherung vermittelt wissenschaftliches Grundlagenwissen über Systeme sozialer Sicherheit, ihre Organisation und Finanzierung, sozialrechtliche Fragestellungen sowie Rehabilitations- und Entschädigungsleistungen. Es führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss.
Sozialversicherung kann man auch im Rahmen von dualen Studiengängenstudieren.
 
 

mehr unter BERUFENET

E

Elektroniker/in - Betriebstechnik

Die Tätigkeit im Überblick

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Die Ausbildung im Überblick

Elektroniker/in für Betriebstechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Elektroniker/innen für Betriebstechnik finden Beschäftigung überall dort, wo Produktions- und Betriebsanlagen eingesetzt und instand gehalten werden.

mehr unter BERUFENET

Elektroniker/in - Geräte und Systeme

Die Tätigkeit im Überblick

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme fertigen Komponenten und Geräte, z.B. für die Informations- und Kommunikationstechnik, die Fahrzeugelektronik, die Medizintechnik oder die Mess- und Prüftechnik. Sie nehmen Systeme und Geräte in Betrieb und halten sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Elektroniker/in für Geräte und Systeme ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme finden Beschäftigung
  • in Betrieben des Maschinen- und Anlagenbaus
  • in Betrieben der Fahrzeugelektronik
  • in Betrieben der Mess- und Regeltechnik
  • in Betrieben unterschiedlicher Branchen, die elektronische Systeme, Geräte oder Komponenten herstellen, montieren und warten (z.B. Medizintechnik, Optik, Informationstechnik)

mehr unter BERUFENET

Ergotherapeut/in

Die Tätigkeit im Überblick

Ergotherapeuten und -therapeutinnen beraten, behandeln und fördern Patienten jeden Alters, die durch eine physische oder psychische Erkrankung, durch eine Behinderung oder durch eine Entwicklungsverzögerung in ihrer Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit beeinträchtigt bzw. von Einschränkungen bedroht sind. Sie erarbeiten individuelle Behandlungspläne und führen Therapien sowie Maßnahmen der Prävention durch.

Die Ausbildung im Überblick

Ergotherapeut/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte 3-jährige schulische Ausbildung anBerufsfachschulen für Ergotherapie.
Daneben besteht die Möglichkeit, Ergotherapie an Hochschulen zu studieren.

Typische Branchen

Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen finden Beschäftigung
  • in Krankenhäusern und Kliniken
  • in Gesundheitszentren
  • in sozialen Einrichtungen und Heimen
  • in Praxen für Ergotherapie
  • in pädagogischen Einrichtungen wie Sonderschulen und Frühförderzentren

mehr unter BERUFENET

Erzieher/in

Die Tätigkeit im Überblick

Erzieher/innen betreuen und fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie sind vor allem in der vorschulischen Erziehung, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Heimerziehung tätig.

Die Ausbildung im Überblick

Erzieher/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen , Fachakademien , Berufsfachschulen und Berufskollegs , die i.d.R. 3 Jahre, ggf. auch bis zu 6 Jahre dauert.

Typische Branchen

Erzieher/innen finden Beschäftigung

  • in Kindergärten, Kinderkrippen und Horten
  • in Kinder-, Jugendwohn- und Erziehungsheimen
  • in Familienberatungs- und Suchtberatungsstellen
  • in Tagesstätten oder Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • in Erholungs- und Ferienheimen

mehr unter BERUFENET

F

Fachangestellte/r - Medien und Informationsdienste

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Fachangestellte/r für Medien- u. Info.Dienste – Archiv
  • Fachangestellte/r für Medien- u. Info.Dienste – Bibliothek
  • Fachangestellte/r für Medien- u. Info.Dienste – Bildagentur
  • Fachangestellte/r für Medien- u. Info.Dienste – Information und Dokumentation 
  • Fachangestellte/r für Medien- u. Info.Dienste – Medizinische Dokumentation 

Die Tätigkeit im Überblick

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv sichten, bewerten und archivieren Schriftgut sowie andere Informationsträger und pflegen den Archivbestand. Daneben organisieren und überwachen sie die Benutzung von Archivalien .

Die Ausbildung im Überblick

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv finden Beschäftigung
  • in der öffentlichen Verwaltung
  • in Museen
  • an Hochschulen
  • bei Verbänden und Organisationen
  • bei Firmen der Medien- und Informationsbranche, z.B. in Verlagen oder in Unternehmen der Filmwirtschaft

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek wirken beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit. Im Benutzerservice beraten sie Kunden und besorgen Medien oder Informationen für sie.

Die Ausbildung im Überblick

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek finden Beschäftigung
  • in der öffentlichen Verwaltung, in Stadt- und Behördenbibliotheken, an Hochschulen oder in Museen
  • in Werks- und Betriebsbibliotheken größerer Firmen, in Kirchenbibliotheken
  • in Verlagen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bildagentur beschaffen, bearbeiten und verwalten Bilder. Sie beraten Kunden bei der Bildauswahl und schließen mit ihnen Verträge, z.B. über Nutzungsrechte, ab.

Die Ausbildung im Überblick

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bildagentur ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bildagentur finden Beschäftigung
  • bei öffentlichen Trägern, Bildagenturen oder größeren Industrie- und Handelsunternehmen
  • an Hochschulen oder in Museen
  • bei Rundfunkveranstaltern, Verlagen, Datenbankanbietern und Datenverarbeitungsdiensten oder in Korrespondenz- und Nachrichtenbüros

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Information und Dokumentation beschaffen Informationen, bereiten diese auf und pflegen bzw. verwalten sie, um sie anschließend ihren Kunden zur Verfügung zu stellen.

Die Ausbildung im Überblick

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Information und Dokumentation ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Information und Dokumentation finden Beschäftigung
  • bei Informationsdienstleistern, Info-Brokern, Fachinformationszentren sowie in Informations- und Dokumentationsstellen der Privatwirtschaft bzw. des öffentlichen Dienstes
  • an Hochschulen
  • bei Marketing-Agenturen, Marktforschungsinstituten oder Datenbankanbietern und Datenverarbeitungsdiensten

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Medizinische Dokumentation erfassen, verwalten und pflegen medizinische Datenbestände. Sie klassifizieren Informationen, prüfen, pflegen und sichern sie.

Die Ausbildung im Überblick

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Medizinische Dokumentation ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Medizinische Dokumentation finden Beschäftigung
  • in medizinischen Dokumentationsstellen von Krankenhäusern und Hochschulkliniken oder an (medizinischen) Hochschulen
  • in Forschungseinrichtungen von pharmazeutischen Unternehmen, bei Informationsdienstleistern für medizinische Information und Dokumentation
  • bei Verlagen für medizinische Fachzeitschriften, bei Interessenvertretungen, z.B. kassenärztlichen Vereinigungen

mehr unter BERUFENET

Fachinformatiker/in

Die Ausbildung gibt es in folgenden Fachrichtungen:

  • Fachinformatiker/in – Anwendungsentwicklung 
  • Fachinformatiker/in – Systemintegration

Die Tätigkeit im Überblick

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren und planen sie IT-Systeme. Daneben schulen sie Benutzer.

Die Ausbildung im Überblick

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung finden Beschäftigung
  • in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • in der öffentlichen Verwaltung

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard– und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben beraten und schulen sie Benutzer.

Die Ausbildung im Überblick

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.
 
mehr unter BERUFENET

Fachkraft - Arbeitsmarktdienstleistungen

Die Tätigkeit im Überblick

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen informieren Kunden persönlich und telefonisch bei Fragen zu Förderungs-, Beratungs- und Unterstützungsdienstleistungen der Agenturen für Arbeit und bearbeiten Anträge auf Leistungen wie z.B. Arbeitslosengeld. Daneben übernehmen sie interne Serviceaufgaben.

Die Ausbildung im Überblick

Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen finden Beschäftigung

  • in örtlichen Agenturen für Arbeit,
  • in Jobcentern nach SGB II
  • bei Familienkassen

mehr unter BERUFENET

Fachkraft - Gastronomiegewerbe, m/w

Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen die Gäste in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie. Sie schenken Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf, richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche aus.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft im Gastgewerbe ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Fachkräfte im Gastgewerbe finden Beschäftigung in erster Linie

  • in gastronomischen Betrieben, z.B. Cafés, Restaurants, Kantinen oder Cateringfirmen
  • in der Hotelerie und Freizeitwirtschaft

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • im Gesundheitswesen, z.B. in Kurheimen oder Sanatorien
  • in Einzelhandelsunternehmen mit angeschlossener Gastronomie

mehr unter BERUFENET

Fachkraft - Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sorgen dafür, dass Abfälle korrekt entsorgt und verwertet werden. Sie organisieren das Sammeln und Sortieren von Müll, führen ihn der Wiederverwertung zu oder entsorgen ihn umweltschonend.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst und in der Industrie.

Typische Branchen

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft finden Beschäftigung

  • bei privaten und öffentlichen Abfallbeseitigungsbetrieben
  • in Müllverbrennungsanlagen
  • bei Recyclingfirmen und -höfen
  • in Betrieben, die Sonderabfälle entsorgen
  • in Ingenieurbüros für technische Fachplanung

mehr unter BERUFENET

Fachkraft - Lagerlogistik

Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft für Lagerlogistik ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Fachkräfte für Lagerlogistik finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

mehr unter BERUFENET

Fachwirt/in - Steuer

Die Tätigkeit im Überblick

Steuerfachwirte und -fachwirtinnen wirken bei der Steuer- bzw. Wirtschaftsberatung von Mandanten mit, unterstützen die Erstellung von Steuererklärungen und überwachen Buchführungs- oder Jahresabschlussarbeiten.

Die Weiterbildung im Überblick

Steuerfachwirt/in ist eine berufliche Weiterbildung , deren Prüfung durch Steuerberaterkammern geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Steuerfachwirte und -fachwirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Wirtschaftsprüfungs- oder Steuerberatungsgesellschaften
  • bei Datenverarbeitungsdiensten
  • in der Unternehmensberatung, insbesondere im Bereich Steuerwesen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Rechtsanwaltskanzleien

mehr unter BERUFENET

Fachlagerist/in

Die Tätigkeit im Überblick

Fachlageristen und -lageristinnen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter.

Die Ausbildung im Überblick

Fachlagerist/in ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Fachlageristen und Fachlageristinnen finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

mehr unter BERUFENET

Finanzwirt/in

Die Tätigkeit im Überblick

Finanzwirte und Finanzwirtinnen befassen sich als Beamte/Beamtinnen oder Angestellte bei Steuer- und Finanzbehörden mit der Verwaltung von Steuern wie Einkommen-, Körperschaft-, Grunderwerb- und Erbschaftsteuer. Sie betreuen Arbeitsgebiete im Bereich der Veranlagung, Bewertung, Vollstreckung, Betriebsprüfung bzw. Steuerfahndung. Im Zolldienst sind sie z.B. in der Zollabfertigung und Zollfahndung oder im Grenzaufsichtsdienst tätig.
 

Typische Branchen

Finanzwirte und Finanzwirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei der Finanz- bzw. Steuerverwaltung sowie im Zolldienst
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • in Rechtsanwaltskanzleien
  • bei Consulting-Unternehmen
  • in Steuerberaterkammern
  • bei Banken und Kreditinstituten
  • bei Versicherungsunternehmen

mehr unter BERUFENET

G

Gärtner/in

Gärtner/in – Baumschule

mehr unter BERUFENET


Gärtner/in – Friedhofsgärtnerei

mehr unter BERUFENET


Gärtner/in – Garten- und Landschaftsbau

mehr unter BERUFENET


Gärtner/in – Gemüsebau

mehr unter BERUFENET


Gärtner/in – Obstbau

mehr unter BERUFENET


Gärtner/in – Staudengärtnerei

mehr unter BERUFENET


Gärtner/in – Zierpflanzenbau

mehr unter BERUFENET

Gebäudereiniger/in

Die Tätigkeit im Überblick

Gebäudereiniger/innen reinigen überwiegend den Innen- und Außenbereich von Gebäuden aller Art.

Die Ausbildung im Überblick

Gebäudereiniger/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Gebäudereiniger/innen finden Beschäftigung

  • bei Gebäudereinigungsunternehmen
  • bei Dienstleistern für die Reinigung von Verkehrsmitteln
  • in Betrieben für Desinfektion und Schädlingsbekämpfung

mehr unter BERUFENET

Geomatiker/in

Die Tätigkeit im Überblick

Geomatiker/innen erheben und verarbeiten Geodaten. Sie beraten Kunden hinsichtlich der Aufbereitung und Nutzung geografischer Informationen.

Die Ausbildung im Überblick

Geomatiker/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Geomatiker/innen finden Beschäftigung
  • in Behörden des Vermessungswesens
  • in Unternehmen der Geoinformationswirtschaft
  • in Verlagen für Kartografie

mehr unter BERUFENET

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Die Tätigkeit im Überblick

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen betreuen und versorgen kranke und pflegebedürftige Säuglinge, Kinder und Jugendliche. Sie führen ärztlich veranlasste Maßnahmen aus, assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen und dokumentieren Patientendaten.

Die Ausbildung im Überblick

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte 3-jährige schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Krankenpflege.

Typische Branchen

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen finden Beschäftigung
  • in Krankenhäusern auf Stationen für Kinder, Jugendliche oder Säuglinge
  • in Kinderkliniken und Kinderheimen
  • in Facharztpraxen für Kinder und Jugendliche
  • bei ambulanten Pflegediensten

mehr unter BERUFENET

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Die Tätigkeit im Überblick

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen betreuen und versorgen kranke und pflegebedürftige Menschen, führen ärztlich veranlasste Maßnahmen durch, assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen und dokumentieren Patientendaten.

Die Ausbildung im Überblick

Gesundheits- und Krankenpfleger/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte 3-jährige schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Krankenpflege.

Typische Branchen

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Krankenhäusern, Facharztpraxen oder Gesundheitszentren
  • in Altenwohn- und -pflegeheimen
  • in Einrichtungen der Kurzzeitpflege
  • bei ambulanten Pflegediensten
  • in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • auf Krankenstationen oder in Hospitälern von Schiffen

mehr unter BERUFENET

Gießereimechaniker/in

Die Tätigkeit im Überblick

Gießereimechaniker/innen stellen mithilfe von Formen und flüssigem Metall Gussstücke her.

Die Ausbildung im Überblick

Gießereimechaniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Gießereimechaniker/innen finden Beschäftigung

  • in Gießereien
  • in Betrieben der Hütten- und Stahlindustrie
  • in Unternehmen mit Werksgießereien, z.B. Fahrzeugbauunternehmen, Maschinenbauunternehmen

mehr unter BERUFENET

Gleisbauer/in

Die Tätigkeit im Überblick

Gleisbauer/innen bauen, erneuern und unterhalten Schienennetze. Sie kontrollieren Gleisanlagen, verlegen Gleise und Weichen und erneuern Gleisbetten.

Die Ausbildung im Überblick

Gleisbauer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Gleisbauer/innen finden Beschäftigung

  • in Betrieben des Tiefbaus
  • bei Betreibern von Schienennetzen

mehr unter BERUFENET

H

Hauswirtschafter/in

Die Tätigkeit im Überblick

Hauswirtschafter/innen übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen und die Betreuung von Personen verschiedenen Alters mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die fachgerechte Verpflegung, die sachgerechte Haus- und Textilreinigung sowie die personenorientierte Betreuung.

Die Ausbildung im Überblick

Hauswirtschafter/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Hauswirtschaft und Landwirtschaft.

Typische Branchen

Hauswirtschafter/innen finden Beschäftigung

  • in Wohn-, Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen
  • bei ambulanten sozialen Dienstleistern
  • in Erholungsheimen und Jugendherbergen
  • in Kindertagesstätten
  • in Tagungs- und Bildungshäusern
  • in Krankenhäusern, Kur- und Reha-Kliniken
  • in Betrieben der Gastronomie und Hotellerie
  • in landwirtschaftlichen Betrieben und in privaten Haushalten

mehr unter BERUFENET

I

Industriekaufmann/frau

Die Tätigkeit im Überblick

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Die Ausbildung im Überblick

Industriekaufmann/-frau ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Industriekaufleute finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

mehr unter BERUFENET

Industriemechaniker/in

Die Tätigkeit im Überblick

Industriemechaniker/innen stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Die Ausbildung im Überblick

Industriemechaniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Industriemechaniker/innen finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller industriellen Wirtschaftsbereiche.

mehr unter BERUFENET

IT-System-Elektroniker/in

Die Tätigkeit im Überblick

IT-System-Elektroniker/innen planen bzw. installieren kundenspezifische Systeme der IT-Technik , konfigurieren sie und nehmen sie in Betrieb. Sie warten die Systeme, analysieren Fehler und beseitigen Störungen. Daneben beraten und schulen sie Kunden.

Die Ausbildung im Überblick

IT-System-Elektroniker/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

IT-System-Elektroniker/innen finden Beschäftigung

  • in Unternehmen der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • in Elektroinstallationsbetrieben
  • bei EDV-Dienstleistern, z.B. IT-Systemhäuser
  • im Einzelhandel
  • in der öffentlichen Verwaltung

mehr unter BERUFENET

K

Kaufmann/-frau - Büromanagement

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel, im Handwerk und im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Kaufleute für Büromanagement finden Beschäftigung

  • in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • in der öffentlichen Verwaltung
  • bei Verbänden, Organisationen und Interessenvertretungen

mehr unter BERUFENET

Kaufmann/-frau - Gesundheitswesen

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute im Gesundheitswesen planen bzw. organisieren Geschäfts- und Leistungsprozesse, entwickeln Dienstleistungsangebote und übernehmen Aufgaben im Qualitätsmanagement oder Marketing.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Kaufleute im Gesundheitswesen finden Beschäftigung

  • in Krankenhäusern
  • in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
  • in medizinischen Labors oder Arztpraxen
  • bei Krankenversicherungen und Rettungsdiensten
  • in Altenpflegeheimen oder in der ambulanten Alten- und Krankenpflege

mehr unter BERUFENET

Kaufmann/-frau - Spedition und Logistikdienstleistung

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern und verkaufen Verkehrs- sowie logistische Dienstleistungen.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handel.

Typische Branchen

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung finden Beschäftigung bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft.

mehr unter BERUFENET

Kaufmann/-frau - Verkehrsservice

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute für Verkehrsservice führen Service- und Sicherheitsdienstleistungen im Personenverkehr aus. Sie erteilen Auskünfte, verkaufen bzw. kontrollieren Fahrkarten und sorgen für die Sicherheit von Fahrgästen z.B. in (U-)Bahnhöfen.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau für Verkehrsservice ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Kaufleute für Verkehrsservice finden Beschäftigung

  • im Personenverkehr bei Bahn-, Schifffahrts- und Busunternehmen
  • in Reisebüros
  • bei Flughafenbetreibern

mehr unter BERUFENET

Kinderpfleger/in

Die Tätigkeit im Überblick

Sozialpädagogische Assistenten und Assistentinnen bzw. Kinderpfleger/innen betreuen und pflegen – elternergänzend oder elternersetzend – Säuglinge, (Klein-)Kinder und teilweise auch Jugendliche.

Die Ausbildung im Überblick

Sozialpädagogische/r Assistent/in bzw. Kinderpfleger/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen und Berufskollegs , die 2-3 Jahre dauert.

Typische Branchen

Sozialpädagogische Assistenten und Assistentinnen bzw. Kinderpfleger/innen finden Beschäftigung

  • in Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderhorten
  • in Kinderheimen oder Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • an Ganztagesschulen
  • in Privathaushalten (mit Kleinkindern)
  • in Erholungs- und Ferienheimen
  • in Kinderkrankenhäusern und -kliniken

mehr unter BERUFENET

Kraftfahrzeugmechatroniker/in

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Karosserietechnik

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Motorradtechnik

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Nutzfahrzeugtechnik

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Personenkraftwagentechnik

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in – System- und Hochvolttechnik

Die Tätigkeit im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik warten und reparieren Fahrzeugkarosserien, Karosseriesysteme wie Schließ- oder Verdeckanlagen und fahrzeugtechnische Systeme.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Reparaturwerkstätten
  • in Karosseriebaubetrieben
  • bei Herstellern und Ausrüstern von Kraftwagen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei Fuhrparkunternehmen
  • bei Speditionsunternehmen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick 

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Motorradtechnik warten Krafträder. Sie überprüfen die fahrzeugtechnischen Systeme, nehmen diese in oder außer Betrieb, führen Instandsetzungen und Ausrüstungen mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen durch. Außerdem produzieren sie Motorräder.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Motorradtechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Motorradtechnik finden Beschäftigung
  • in Reparaturwerkstätten
  • bei Herstellern und Ausrüstern von Motorrädern
  • bei Motorrad- oder Ersatzteilhändlern mit angeschlossener Reparaturwerkstatt

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick 

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik warten und reparieren Lkws, Omnibusse, Bau- oder Stadtreinigungsfahrzeuge. Sie überprüfen die fahrzeugtechnischen Systeme sowie An- und Aufbauten, nehmen diese in oder außer Betrieb und führen Instandsetzungen und Ausrüstungen mit Zusatzsystemen und Sonderausstattungen durch.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Reparaturwerkstätten
  • bei Herstellern und Ausrüstern von Nutzkraftwagen
  • bei Speditions- oder Busunternehmen mit angeschlossener Werkstatt
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei Stadtwerken

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik warten Fahrzeuge, die zur Beförderung von maximal neun Personen bestimmt sind. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme, führen Reparaturen aus und rüsten die Fahrzeuge mit Zusatzeinrichtungen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik finden Beschäftigung
  • in Reparaturwerkstätten
  • bei Herstellern von Kraftwagen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik warten Kraftfahrzeuge, insbesondere solche mit Elektro- oder Hybridantrieb. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme, führen Reparaturen durch und rüsten die Fahrzeuge mit Zusatzeinrichtungen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik finden Beschäftigung
  • in Reparaturwerkstätten
  • bei Herstellern von Kraftwagen (insbesondere von Hybrid- und Elektrofahrzeugen)

mehr unter BERUFENET

L

Logopäde m/w

Die Tätigkeit im Überblick

Logopäden und Logopädinnen beraten, untersuchen und behandeln Patienten mit Sprach-, Sprech- oder Stimmstörungen auf Basis einer ärztlichen Verordnung.
 

Die Ausbildung im Überblick

Logopäde/Logopädin ist eine bundesweit einheitlich geregelte 3-jährige schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Logopädie.
Daneben besteht die Möglichkeit, Logopädie, Sprachtherapie an Hochschulen zu studieren.
 

Typische Branchen

Logopäden und Logopädinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Krankenhäusern bzw. Kliniken
  • in Rehabilitationszentren
  • in Logopädie-Praxen
  • in psychologischen Praxen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Sprachheilkindergärten
  • in Förderschulen
  • in Heimen (z.B. für Kinder, Senioren, Menschen mit Behinderung)
  • bei Gesundheitsämtern

mehr unter BERUFENET

M

Maler und Lackierer/in

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Maler/in und Lackierer/in – Bauten- und Korrosionsschutz
  • Maler/in und Lackierer/in – Gestaltung und Instandhaltung
  • Maler/in und Lackierer/in – Kirchenmalerei und Denkmalpflege
  • Maler/in und Lackierer/in – Restaurierungsarbeiten

Die Tätigkeit im Überblick

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz schützen und sanieren Gebäude, Gebäudeteile, Objekte und Anlagen – vorwiegend aus Beton, Stahl oder Metall. Sie tragen Anstriche und Beschichtungen auf, dichten Fugen ab und führen Korrosions- und Brandschutzmaßnahmen durch.

Die Ausbildung im Überblick

Maler/in und Lackierer/in der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz finden Beschäftigung
  • in Betrieben des Maler- und Lackiererhandwerks
  • bei Betonsanierungsunternehmen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung gestalten, beschichten und bekleiden Innenwände, Decken, Böden und Fassaden von Gebäuden. Sie halten Objekte aus den unterschiedlichsten Materialien instand oder geben ihnen durch farbige Beschichtungen eine neue Oberfläche.

Die Ausbildung im Überblick

Maler/in und Lackierer/in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung finden Beschäftigung z.B.
  • in Betrieben des Maler- und Lackiererhandwerks
  • im Stuckateurgewerbe
  • bei Hochbaufirmen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege sanieren und rekonstruieren Wände, Decken, Fassaden und Wandmalereien von historischen Gebäuden. Sie formen und gestalten Ornamente und Profile, bemalen Skulpturen und führen Rekonstruktionen und Reproduktionen aus.

Die Ausbildung im Überblick

Maler/in und Lackierer/in der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege finden Beschäftigung
  • in Betrieben des Malerhandwerks, die sich auf Restaurierungsarbeiten spezialisiert haben
  • in Restauratorenwerkstätten einzelner Museen
  • in Denkmalschutzeinrichtungen
  • bei Fassadensanierungsunternehmen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Maler/innen und Lackierer/innen für Restaurierungsarbeiten führen handwerkliche Arbeiten ihres Fachs in der Denkmalpflege aus.

Die Weiterbildung im Überblick

Maler/in und Lackierer/in für Restaurierungsarbeiten ist eine berufliche Weiterbildung , deren Prüfung gemäß den Rechtsvorschriften der jeweiligen Handwerkskammer geregelt ist.
Je nach zuständiger Kammer können z.B. Zugangsvoraussetzungen, Dauer der Weiterbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Maler/innen und Lackierer/innen für Restaurierungsarbeiten finden Beschäftigung
  • in Betrieben des Maler- und Lackierer-Handwerks
  • in Restaurierungswerkstätten
  • bei Denkmalschutzeinrichtungen
  • im Hochbau, etwa bei Fassadensanierungsunternehmen

mehr unter BERUFENET

Maschinen- und Anlagenführer/in

Die Tätigkeit im Überblick

Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Maschinen- und Anlagenführer/in ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Maschinen- und Anlagenführer/innen finden Beschäftigung in Produktionsbetrieben nahezu aller Branchen.

mehr unter BERUFENET

Mechatroniker/in

Die Tätigkeit im Überblick

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Die Ausbildung im Überblick

Mechatroniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Mechatroniker/innen finden Beschäftigung

  • im Maschinen- und Anlagenbau
  • in der Automatisierungstechnik
  • in Betrieben des Fahrzeug-, Luft- oder Raumfahrzeugbaus
  • in der Informations- und Kommunikations- oder der Medizintechnik

mehr unter BERUFENET

Mechatroniker/in - Kältetechnik

Die Tätigkeit im Überblick

Mechatroniker/innen für Kältetechnik planen und montieren Anlagen und Systeme der Kälte- und Klimatechnik einschließlich der elektrotechnischen und elektronischen Bauteile. Sie warten die Anlagen und bauen sie bei Bedarf um.

Die Ausbildung im Überblick

Mechatroniker/in für Kältetechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.

Typische Branchen

Mechatroniker/innen für Kältetechnik finden Beschäftigung
  • in Betrieben für die Planung, Errichtung und Wartung von Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen
  • in Unternehmen der Gebäudetechnik

mehr unter BERUFENET

Metallbauer/in

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Metallbauer/in – Konstruktionstechnik
  • Metallbauer/in – Metallgestaltung
  • Metallbauer/in – Nutzfahrzeugbau

Die Tätigkeit im Überblick

Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik stellen Stahl- und Metallbaukonstruktionen her, montieren sie und halten sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik finden Beschäftigung
  • in Handwerksbetrieben des Metallbaus
  • in Betrieben, die sich auf die Verarbeitung von Metall im Aus- oder Hochbau spezialisiert haben (z.B. Dachdeckerbetriebe oder Fassadenbauunternehmen)

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Metallbauer/innen der Fachrichtung Metallgestaltung stellen gestaltete Metallkonstruktionen und geschmiedete Bauteile, Architekturelemente und Gebrauchsgegenstände her, montieren sie und halten sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Metallbauer/in der Fachrichtung Metallgestaltung ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Metallbauer/innen der Fachrichtung Metallgestaltung finden Beschäftigung
  • in Metallbaubetrieben, die sich auf die Herstellung, Montage und Reparatur von gestalteten Metallbaukonstruktionen oder Schmiedeteilen für industrielle Zwecke spezialisiert haben
  • in Betrieben, die kunstgewerbliche bzw. historische Artikel wie z.B. Kerzenleuchter, Beschläge für Möbel oder auch Waffen und Rüstungen nachbauen und restaurieren

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Metallbauer/innen der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau stellen Fahrzeugbaukonstruktionen für Nutz- und Sonderfahrzeuge her, montieren diese und halten sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Metallbauer/in der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Metallbauer/innen der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau finden Beschäftigung
  • in Betrieben des Kraftfahrzeug- oder Maschinenbaus
  • in Reparaturwerkstätten

mehr unter BERUFENET

O

Oberflächenbeschichter/in

Die Tätigkeit im Überblick

Oberflächenbeschichter/innen stellen mit unterschiedlichen Verfahren und Techniken metallische Überzüge auf Metallen oder Kunststoffen her.

Die Ausbildung im Überblick

Oberflächenbeschichter/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Oberflächenbeschichter/innen finden Beschäftigung
  • in Betrieben, die Werkstückoberflächen mit metallischen Überzügen versehen (z.B. Galvanisierwerkstätten oder Feuerverzinkereien)
  • in Betrieben, die Werkstücke eloxieren
  • in Betrieben, die Werkstücke entlacken

mehr unter BERUFENET

P

Physiklaborant/in

Die Tätigkeit im Überblick

Physiklaboranten und -laborantinnen führen physikalische Messungen und Versuchsreihen durch. Sie bauen Versuchsanlagen auf, bereiten Messungen bzw. Versuche vor, führen sie durch und dokumentieren sie.

Die Ausbildung im Überblick

Physiklaborant/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Physiklaboranten und -laborantinnen finden Beschäftigung
  • an Hochschulen und physikalischen Forschungsinstituten
  • in Prüflaboratorien verschiedener Industriezweige wie z.B. der Maschinenbau-, Glas- und Baustoffindustrie

mehr unter BERUFENET

Physiotherapeut/in

Die Tätigkeit im Überblick

Physiotherapeuten und -therapeutinnen behandeln vor allem Menschen, deren körperliche Bewegungsmöglichkeiten altersbedingt oder aufgrund einer Krankheit, Verletzung oder Behinderung eingeschränkt sind. Auch vorbeugende Therapiemaßnahmen führen sie durch.

Die Ausbildung im Überblick

Physiotherapeut/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte 3-jährige schulische Ausbildung anBerufsfachschulen für Physiotherapie.
Daneben besteht die Möglichkeit, Physiotherapie an Hochschulen zu studieren.

Typische Branchen

Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Krankenhäusern bzw. Kliniken
  • in Facharztpraxen
  • in physiotherapeutischen Praxen
  • in Altenheimen
  • in Rehabilitationszentren
  • in Einrichtungen zur Eingliederung und Pflege von Menschen mit Behinderung
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei Sportstätten
  • in Wellnesshotels

mehr unter BERUFENET

S

Sozialversicherungsfachangestellte/r

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Sozialversicherungsfachangestellte/r – allg. Krankenversicherung
  • Sozialversicherungsfachangestellte/r – knappsch. Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsfachangestellte/r – landwirt. Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsfachangestellte/r – Rentenversicherung
  • Sozialversicherungsfachangestellte/r – Unfallversicherung

Die Tätigkeit im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung allgemeine Krankenversicherung sind Ansprechpartner für Versicherte im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung sowie in allen Fragen der Sozialversicherung. Sie klären Versicherungsverhältnisse, prüfen Ansprüche und beraten die Versicherten zur finanziellen Absicherung im Krankheits- oder Pflegefall.

Die Ausbildung im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte/r der Fachrichtung allgemeine Krankenversicherung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung allgemeine Krankenversicherung finden Beschäftigung

  • bei gesetzlichen Krankenversicherungen
  • bei Verbänden der Sozialversicherungsträger oder in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung knappschaftliche Sozialversicherung sind Ansprechpartner für Versicherte in allen Fragen der knappschaftlichen Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung. Sie klären Versicherungsverhältnisse und Beiträge, berechnen Ansprüche und beraten die Versicherten zur finanziellen Absicherung im Alter sowie im Krankheits- oder Pflegefall.

Die Ausbildung im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte/r der Fachrichtung knappschaftliche Sozialversicherung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung knappschaftliche Sozialversicherung finden Beschäftigung

  • bei knappschaftlichen Kranken-, Pflege-, Rentenversicherungen und anderen knappschaftlichen Sozialversicherungsträgern
  • bei Verbänden der Sozialversicherungsträger, in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern oder im Versicherungsgewerbe

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung landwirtschaftliche Sozialversicherung sind Ansprechpartner für versicherte Landwirte und Landwirtinnen in allen Fragen der landwirtschaftlichen Kranken-, Pflege-, Unfall- und Rentenversicherung. Sie klären Versicherungsverhältnisse und Beiträge, stellen Ansprüche fest und beraten die Versicherten über finanzielle Absicherung im Alter, bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie im Krankheits- und Pflegefall.

Die Ausbildung im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte/r der Fachrichtung landwirtschaftliche Sozialversicherung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung landwirtschaftliche Sozialversicherung finden Beschäftigung

  • bei landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträgern wie landwirtschaftlichen Kranken- oder Unfallkassen
  • bei Verbänden der Sozialversicherungsträger, in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern oder im Versicherungsgewerbe

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung sind Ansprechpartner für Versicherte in allen Fragen der gesetzlichen Rente sowie der beruflichen und medizinischen Rehabilitation. Sie klären Versicherungsverhältnisse und Beiträge, stellen Ansprüche fest und beraten die Versicherten zur finanziellen Absicherung im Alter sowie zur Erhaltung, Besserung und Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit.

Die Ausbildung im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte/r der Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung finden Beschäftigung

  • bei gesetzlichen Rentenversicherungsträgern
  • bei Verbänden der Sozialversicherungsträger, in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern oder im Versicherungsgewerbe

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung sind Ansprechpartner für Versicherte im Mitglieds-, Beitrags- und Leistungsbereich der gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Sie klären Versicherungsverhältnisse und Beiträge, stellen Ansprüche fest und beraten die Versicherten zur finanziellen Absicherung bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten.

Die Ausbildung im Überblick

Sozialversicherungsfachangestellte/r der Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung finden Beschäftigung

  • bei gesetzlichen Unfallversicherungsträgern
  • bei Verbänden der Sozialversicherungsträger, in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern oder im Versicherungsgewerbe

mehr unter BERUFENET

Studium - Verwaltungsinformatik (Diplom)

Das Studium im Überblick

Das grundständige Studienfach Verwaltungsinformatik vermittelt wissenschaftliches und praktisches Grundlagenwissen in Informatik, Recht, Verwaltungs-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss.

Verwaltungsinformatik kann man auch im Rahmen von dualen Studiengängen studieren.

Daneben besteht die Möglichkeit, eine Beamtenausbildung zum Beamten/zur Beamtin im gehobenen Verwaltungsinformatikdienst zu absolvieren.

Studiengangsbezeichnungen

Beispiele

  • Informatik (E-Administration) (Bachelor)
  • Verwaltungsinformatik (Bachelor)
  • Wirtschaftsinformatik (E- Government) (Bachelor)

Über das vollständige Studienangebot informiert KURSNET – Das Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung:

Verwaltungsinformatik (grundständig)

mehr unter BERUFENET

T

Technischen/r Produktdesigner/in

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Technische Produktdesigner/in – Maschinen- und Anlagenkonstruktion 
  • Technische Produktdesigner/in – Produktgestaltung und -konstruktion

Die Tätigkeit im Überblick

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.

Die Ausbildung im Überblick

Technische/r Produktdesigner/in der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion finden Beschäftigung
  • in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen insbesondere von Industrieunternehmen, z.B. des Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug- und Apparatebaus, der Verpackungsindustrie
  • in Konstruktionsbüros und bei Industriedienstleistern

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion sind an der Entwicklung technischer Produkte und am Design von Gebrauchsgegenständen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.

Die Ausbildung im Überblick

Technische/r Produktdesigner/in der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion finden Beschäftigung
  • in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen insbesondere von Industrieunternehmen, z.B. des Fahrzeug-, Flugzeug-, Möbel- und Innenausbaus, der Medizintechnik, der Konsumgüter- und Verpackungsindustrie
  • in Konstruktionsbüros und bei Industriedienstleistern

mehr unter BERUFENET

Tiefbaufacharbeiter/in

Die Tätigkeit im Überblick

Tiefbaufacharbeiter/innen führen je nach Ausbildungsschwerpunkt Straßen-, Rohrleitungs-, Kanal-, Gleis-, Brunnen- oder Spezialtiefbauarbeiten aus.

Die Ausbildung im Überblick

Tiefbaufacharbeiter/in ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Tiefbaufacharbeiter/innen finden Beschäftigung

  • in Betrieben des Tiefbaugewerbes
  • in Betrieben der Wasserversorgung und Abwasserwirtschaft
  • in Unternehmen des Straßen- und Schienenverkehrs
  • bei kommunalen Bauämtern

mehr unter BERUFENET

Tischler/in

Die Tätigkeit im Überblick

Tischler/innen stellen Möbel, Türen und Fenster aus Holz und Holzwerkstoffen her oder führen Innenausbauten durch. Meist handelt es sich dabei um Einzelanfertigungen.

Die Ausbildung im Überblick

Tischler/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Tischler/innen finden Beschäftigung
  • bei Herstellern von Möbeln, Holzwaren oder Holzkonstruktionsteilen
  • im Tischlerhandwerk, z.B. in Bautischlereien

mehr unter BERUFENET

V

Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Verfahrensmech.-Kunststoff-/Kautschukt.-Bauteile

  • Verfahrensmech.-Kunststoff-/Kautschukt.-Comp.-/Masterbatch.

  • Verfahrensmech.-Kunststoff-/Kautschukt.-Faserverbundtechn.

  • Verfahrensmech.-Kunststoff-/Kautschukt.-Formteile

  • Verfahrensmech.-Kunststoff-/Kautschukt.-Halbzeuge

  • Verfahrensmech.-Kunststoff-/Kautschukt.-Kunststofffenster

  • Verfahrensmech.-Kunststoff-/Kautschukt.-Mehrschichtkautsch.

 

Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Bauteile stellen Rohrleitungsteile und -systeme, Bauteile und Baugruppen aus polymeren Werkstoffen her, bauen diese um oder setzen sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Bauteile ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Bauteile finden Beschäftigung in Betrieben der Kunststoff und Kautschuk verarbeitenden Industrie.
mehr unter BERUFENET

Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Compound – und Masterbatchherstellung stellen aus polymeren Werkstoffen sowie weiteren Werk- bzw. Hilfsstoffen und Farbmitteln Verbundstoffe und Farbgranulate her.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Compound- und Masterbatchherstellung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Compound- und Masterbatchherstellung finden Beschäftigung
  • in Betrieben der Kunststoff und Kautschuk verarbeitenden Industrie
  • in der chemischen Industrie

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Faserverbundtechnologie stellen aus polymeren Werkstoffen und anderen Materialien wie z.B. Keramik- und GlasfasernFaserverbundbauteile her.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Faserverbundtechnologie ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Faserverbundtechnologie finden Beschäftigung in Betrieben der Kunststoff und Kautschuk verarbeitenden Industrie.
mehr unter BERUFENET

Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile stellen auspolymeren Werkstoffen geformte Werkstücke und Fertigteile her.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile finden Beschäftigung
  • in Betrieben der Kunststoff und Kautschuk verarbeitenden Industrie
  • in der chemischen Industrie

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Halbzeuge produzieren mit unterschiedlichen Verfahren Kunststoffteile wie Folien, Rohre oder Platten, die zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeitet werden.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Halbzeuge ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Halbzeuge finden Beschäftigung in Betrieben der Kunststoff und Kautschuk verarbeitenden Industrie.
mehr unter BERUFENET

Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Kunststofffenster stellen Fenster-, Tür- und Fassadenelemente aus Kunststoff her.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Kunststofffenster ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Kunststofffenster finden Beschäftigung in Betrieben, die Fenster-, Tür- und Fassadenelemente aus Kunststoff produzieren.
mehr auf BERUFENET

Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Mehrschichtkautschukteile stellen Halbzeuge und Fertigteile aus Kautschukteilen her, die mit textilen oder sonstigen Festigkeitsträgern verstärkt sind. Hierfür bedienen bzw. steuern sie weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Mehrschichtkautschukteile ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Mehrschichtkautschukteile finden Beschäftigung
  • in Betrieben der Kunststoff und Kautschuk verarbeitenden Industrie
  • in der chemischen Industrie

mehr auf BERUFENET

Verfahrenstechnologen, m/w

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Verfahrenstechnolog(e/in) Metall – Eisen- und Stahlmetallurgie
  • Verfahrenstechnolog(e/in) Metall – Nichteisenmetallumformung
  • Verfahrenstechnolog(e/in) Metall – Nichteisenmetallurgie
  • Verfahrenstechnolog(e/in) Metall – Stahlumformung

Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Eisen- und Stahlmetallurgie steuern und überwachen die Prozessabläufe bei der Roheisen- und Stahlerzeugung.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrenstechnologe/-technologin Metall der Fachrichtung Eisen- und Stahlmetallurgie ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Eisen- und Stahlmetallurgie finden Beschäftigung

  • in Hütten-, Hochofen- und Stahlwerken der Roheisen- und Stahlerzeugung
  • in Gießereien

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Nichteisenmetallumformung stellen Bleche, Rohre, Gussteile und Profile aus Nichteisenmetallen wie Kupfer, Zink oder Aluminium her.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrenstechnologe/-technologin Metall der Fachrichtung Nichteisenmetallumformung ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Nichteisenmetallumformung finden Beschäftigung

  • in Hütten- und Umformbetrieben
  • in Walzwerken
  • in Schmiedebetrieben
  • bei Zulieferern z.B. für den Fahrzeugbau

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Nichteisenmetallurgie steuern und überwachen die Prozessabläufe bei der Erschmelzung von Nichteisenmetallen wie Kupfer, Aluminium, Gold oder Blei.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrenstechnologe/-technologin Metall der Fachrichtung Nichteisenmetallurgie ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Nichteisenmetallurgie finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Hüttenbetrieben
  • in Gießereien

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Stahlumformung stellen Stahlbleche, -träger, -platten, Draht oder geschmiedete Bauteile her.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrenstechnologe/-technologin Metall der Fachrichtung Stahlumformung ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrenstechnologen und -technologinnen Metall der Fachrichtung Stahlumformung finden Beschäftigung

  • in Hütten- und Umformbetrieben
  • in Walzwerken
  • in Schmiedebetrieben
  • bei Zulieferern z.B. für die Fahrzeug-, Elektro- oder Feinwerkindustrie

mehr unter BERUFENET

Vermessungstechniker/in

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Vermessungstechniker/in – Bergvermessung
  • Vermessungstechniker/in – Vermessung

Die Tätigkeit im Überblick

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Bergvermessung führen Vermessungen von Rohstoffvorkommen durch und nehmen deren geologische Verhältnisse auf. Sie verarbeiten und visualisieren die gewonnenen Geodaten in Form von Karten und Plänen und pflegen bergmännische Risswerke.

Die Ausbildung im Überblick

Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Bergvermessung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Bergvermessung finden Beschäftigung

  • in Unternehmen des Bergbaus (Markscheidereien)
  • bei Bergbaubehörden
  • in Ingenieurbüros

 

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung führen Lage- und Höhenvermessungen im Gelände durch, werten die Messdaten aus und erstellen bzw. aktualisieren aus den gewonnenen Geodaten Pläne, Karten und Kataster.

Die Ausbildung im Überblick

Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Landesvermessungs-, kommunalen Kataster – und Vermessungsämtern
  • in Behörden für Geoinformation, Landentwicklung oder Liegenschaften
  • in Vermessungs- und Ingenieurbüros

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • in Unternehmen der Bauwirtschaft

mehr unter BERUFENET

Verwaltungsfachangestellte/r

Verwaltungsfachangestellte/r – Bundesverwaltung

mehr unter BERUFENET


Verwaltungsfachangestellte/r – HWK und IHK

mehr unter BERUFENET


Verwaltungsfachangestellte/r – Kirchenverwalt. -ev. Kirche

mehr unter BERUFENET


Verwaltungsfachangestellte/r – Kommunalverwaltung

mehr unter BERUFENET


Verwaltungsfachangestellte/r – Landesverwaltung

mehr unter BERUFENET

Verwaltungswirt/in / Verwaltungsbetriebswirt/in

Die Tätigkeit im Überblick

Verwaltungswirte bzw. Verwaltungswirtinnen und Verwaltungsbetriebswirte bzw. -betriebswirtinnen koordinieren und leiten Verwaltungsaufgaben und -abläufe unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Aspekte.

Typische Branchen

Verwaltungswirte bzw. Verwaltungswirtinnen und Verwaltungsbetriebswirte bzw. -betriebswirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie

  • in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in Abteilungen der Bundes-, Länder- oder Kommunalverwaltungen sowie bei Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • bei kommunalen Verkehrsbetrieben
  • in Einrichtungen des Gesundheitswesens, z.B. in Krankenhäusern
  • an Hochschulen
  • bei Berufsorganisationen, Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden
  • bei Interessenvertretungen und -vereinigungen
  • in privatwirtschaftlichen Unternehmen

mehr unter BERUFENET

W

Werkstoffprüfer/in

Die Ausbildung ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Werkstoffprüfer/in – Kunststofftechnik
  • Werkstoffprüfer/in – Metalltechnik
  • Werkstoffprüfer/in – Systemtechnik
  • Werkstoffprüfer/in – Wärmebehandlungstechnik

Die Tätigkeit im Überblick

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Kunststofftechnik untersuchen Halbzeuge und Teile aus Kunststoff auf Materialeigenschaften bzw. Schäden. Sie entnehmen Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.

Die Ausbildung im Überblick

Werkstoffprüfer/in der Fachrichtung Kunststofftechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Kunststofftechnik finden Beschäftigung
  • bei Herstellern von Halbzeugen, Teilen und Produkten aus Kunststoffen oder Verbundwerkstoffen
  • in weiterverarbeitenden Unternehmen der Luftfahrt-, Automobil-, Eisenbahn- und Schiffbauindustrie
  • im Anlagenbau
  • in der Energiewirtschaft
  • bei Werkstoffprüfanstalten
  • bei Materialforschungseinrichtungen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Metalltechnik untersuchen metallische Werkstoffe auf Eigenschaften bzw. Schäden. Sie entnehmen Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.

Die Ausbildung im Überblick

Werkstoffprüfer/in der Fachrichtung Metalltechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Metalltechnik finden Beschäftigung
  • in Stahlwerken und Gießereien
  • bei Warm- und Kaltumformern
  • im Anlagen-, Maschinen- und Fahrzeugbau
  • in der Energiewirtschaft
  • bei Werkstoffprüfanstalten
  • bei Materialforschungseinrichtungen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Systemtechnik überprüfen den Zustand von Komponenten technischer Systeme oder führen Messungen und Prüfungen während der Fertigung und Montage oder bei der Instandhaltung durch. Außerdem koordinieren sie Prüfaufträge und dokumentieren die Ergebnisse.

Die Ausbildung im Überblick

Werkstoffprüfer/in der Fachrichtung Systemtechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Systemtechnik finden Beschäftigung
  • in branchenübergreifenden prüftechnischen Dienstleistungsunternehmen
  • in der chemischen und petrochemischen Industrie
  • in weiterverarbeitenden Unternehmen der Luftfahrt-, Automobil-, Eisenbahn- und Schiffbauindustrie
  • im Anlagenbau
  • im Bauwesen
  • bei Werkstoffprüfanstalten
  • bei Materialforschungseinrichtungen

mehr unter BERUFENET


Die Tätigkeit im Überblick

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik planen, steuern und überwachen Wärmebehandlungsprozesse wie das Härten oder Vergüten metallischer Werkstücke. Sie prüfen Werkstoffe auf ihre Eigenschaften und wirken bei der Entwicklung von Materialien mit neuen bzw. verbesserten Eigenschaften mit.

Die Ausbildung im Überblick

Werkstoffprüfer/in der Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik finden Beschäftigung
  • in Härtereien
  • im Maschinen- und Anlagenbau
  • in Unternehmen des Fahrzeug-, Schiff-, Luft- und Raumfahrzeugbaus
  • bei Werkstoffprüfanstalten
  • bei Materialforschungseinrichtungen

mehr unter BERUFENET

Z

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Die Tätigkeit im Überblick

Zahnmedizinische Fachangestellte assistieren Zahnärzten und -ärztinnen bei Untersuchungen und Behandlungen, empfangen und betreuen die Patienten und organisieren die Praxisabläufe.

Die Ausbildung im Überblick

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Bereich Freie Berufe.

Typische Branchen

Zahnmedizinische Fachangestellte finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Zahnarztpraxen
  • in kieferorthopädischen, oral- und kieferchirurgischen Praxen
  • in Zahnkliniken
  • in Hochschulinstituten für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • in Gesundheitsämtern

mehr unter BERUFENET

Zerspanungsmechaniker/in

Die Tätigkeit im Überblick

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC -Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Die Ausbildung im Überblick

Zerspanungsmechaniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Zerspanungsmechaniker/innen finden Beschäftigung

  • im Maschinenbau
  • im Stahl- oder Leichtmetallbau
  • im Fahrzeugbau
  • in Gießereien

mehr unter BERUFENET